Junge Japan-Fans "Mit Tokio Hotel haben wir nichts gemein"

Von Sophie Aigner

6. Teil: Mado, 18: Ich komme vom Mars


Schülerin Mado alias Marcella: Irgendwie vom Mars
Sophie Aigner

Schülerin Mado alias Marcella: Irgendwie vom Mars

"Mein Geburtsname ist Marcella, und eigentlich mag ich ihn auch, weil ich mich mit seiner Bedeutung identifizieren kann. Dennoch habe ich mir wie alle Visus einen Spitznamen gegeben. Die Namen werden abgeleitet von Musikernamen und Mangafiguren oder sind komplette Eigenkreationen wie in meinem Fall. Nicht selten werden diese Namen gewechselt.

Taiji würde mich wohl als eine der wenigen "echten" Visus bezeichnen. Denn ich war seine"Schülerin", das bedeutet, ich wurde von ihm zum Visu erzogen und zum Visu ernannt. So war es ursprünglich üblich. Aber eigentlich nenne ich mich nur Visu, um von anderen Leuten halbwegs richtig eingeordnet zu werden."

© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.