Ärger um städtischen Schulkalender "Drogen machen hässlich"

Erwachsene sollten einfach keine Jugendsprache imitieren, weiß jetzt auch die Stadt Zweibrücken: In ihrem neuen Anti-Drogen-Wandkalender erklärt sie Kindern, Nüchternbleiben sei cool, Alkoholtrinken dagegen "schwul". Schüler schütteln darüber nur den Kopf.
Anti-Drogen-Kampagne der Stadt Zweibrücken: "Auf keinen Fall okay"

Anti-Drogen-Kampagne der Stadt Zweibrücken: "Auf keinen Fall okay"

Foto: Maciej Spiczak
fln