Behinderte Kinder an Regelschulen "Es gibt zu viel Angst vor dem ersten Schritt"

Die neue Präsidentin der KMK, Sylvia Löhrmann, will, dass Bund und Länder bei Schulen zusammenarbeiten - trotz des Kooperationsverbots im Grundgesetz. Ein Schwerpunkt ihrer Präsidentschaft: die Inklusion behinderter Kinder.
KMK-Präsidentin Löhrmann: "Kretschmann will keine Grundgesetzänderung"

KMK-Präsidentin Löhrmann: "Kretschmann will keine Grundgesetzänderung"

Foto: DPA
Das Interview führte Christian Füller