Mein Lieblingsort Der Star-Trek-Friedhof

Nachts wirft sich Colin, 21, den schwarzen Mantel über, geht zum Friedhof, setzt sich auf eine Bank und schaut in die Sterne. Er träumt von einer Zukunft, in der die Gesellschaft wie bei Star Trek funktioniert. SchulSPIEGEL stellt Jugendliche an ihren Lieblingsorten vor.


Uwe Nölke
Frage: Was macht gerade diesen Ort zu deinem Lieblingsort?

Colin: Ich komme gerne nachts hierher, weil es ein Ort der Ruhe und des Friedens ist, und um hier meinen Gedanken freien Lauf zu lassen oder gar nichts zu denken. Dazu passt ein Filmzitat aus "The Crow": "Dies ist der sicherste Ort der Erde - um dich herum sind alle tot."

Zum Projekt
Der Fotograf Uwe Nölke ist durch Deutschland gereist. Er hat 68 Jugendliche getroffen, sie für sein Projekt "Jugendliche Lebenswelten" an ihren Lieblingsorten fotografiert und interviewt. Sein Bildband zeigt die Kids vorm Computer, am Klavier, im Wald und am Friedhof.
Frage: Was ist dein größter Wunsch?

Colin : Eine utopische, etwas "Star Trek"-ähnliche Gesellschaft.

Frage: Was macht dir Sorgen?

Colin : Die Missachtung des Pazifismus.

Frage: Was bedeutet für dich Glück?

Colin : Harmonie und Ruhe im räumlichen Umfeld und meiner menschlichen Umgebung.

Frage: Wo möchtest du in zehn Jahren sein?

Colin : Ich möchte Entwicklungshilfe in Asien oder Afrika leisten und auf jeden Fall außerhalb Europas leben.

Aufgezeichnet von Uwe Nölke



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.