Mein Lieblingsort Harte Jungs, brave Träume

Sie stählen ihre Körper im Boxring und trainieren so oft es geht. Doch auf Ärger sind sie nicht aus, im Gegenteil. Emanuel und Joan, beide 17, träumen von Familie und einem Haus am Meer. SchulSPIEGEL stellt Jugendliche an ihren Lieblingsorten vor.


Uwe Nölke
Frage: Was macht gerade diesen Ort zu Eurem Lieblingsort?

Emanuel: Weil ich sehr oft und sehr gerne hier bin, um zu trainieren.


Joan: Ich verbringe hier fast jede freie Minute, im Training. Die Umgebung und die Leute sind das Schöne daran.

Frage: Was ist euer größter Wunsch?

Emanuel: Mal so bekannt zu sein wie Ché Guevarra.

Joan: Später für mein Leben gesorgt zu haben.

Frage: Was macht Euch Sorgen?

Emanuel: Wenn meine Freunde sauer sind, und ich nicht weiß, warum.
Joan: Stress in der Familie und Streit mit der Freundin.

Frage: Was bedeutet Glück für Euch?

Emanuel: Wenn mir oder jemand anderem etwas Gutes und Schönes passiert.

Joan: Wenn alles klappt, was man sich vorstellt.

Frage: Wo möchtet Ihr in zehn Jahren sein?

Emanuel: In meinem Haus am Strand.

Joan: Mit meiner Familie zusammen sein.

Aufgezeichnet von Uwe Nölke

© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.