Mobbing, Armut und Ausgrenzung Jedes dritte Kind fühlt sich in der Schule unsicher

Jedes dritte Kind an Haupt- Gesamt- oder Sekundarschulen hat große Sorgen: Es fürchtet sich davor, ausgegrenzt, gemobbt oder geschlagen zu werden. Das geht aus einer aktuellen Studie der Bertelsmann-Stiftung hervor.

Bertelsmann-Studie

kha/dpa
Mehr lesen über