Urteil zum Schulsport Muslim muss mit Mädchen schwimmen

Er sollte seine Mitschülerinnen nicht im Badeanzug sehen, aus religiösen Gründen. Jetzt entschied ein Gericht: Der junge Muslim, zwölf Jahre alt, muss trotzdem zum gemeinsamen Schwimmunterricht. Der staatliche Bildungsauftrag sei wichtiger als die Glaubensgrundsätze.
Schwimmunterricht (Symbolbild): Verstößt der Anblick gegen Glaubensgrundsätze?

Schwimmunterricht (Symbolbild): Verstößt der Anblick gegen Glaubensgrundsätze?

Foto: Roland_Weihrauch/ dpa
otr/dapd