Neue Jugendstudie Jedes dritte Kind hat Angst vor Schulversagen

In ihren Familien fühlen sich die meisten Kinder wohl, an den Schulen ist das Klima schlechter: Ein Drittel der 9- bis 14-Jährigen hat Angst vor schlechten Noten und Sitzenbleiben, viele werden bloßgestellt - auch durch Lehrer. Das ist das Ergebnis des neuen "Kinderbarometers".