Orientierungslos Neuseeländische Schüler finden ihr Land nicht

Ist doch ganz einfach: unten rechts auf der Weltkarte, gleich neben Australien. Aber zwei Drittel der neuseeländischen Grundschüler haben keine Ahnung, wo sich ihr Land auf einer Weltkarte befindet.


Da! Da ist es ja!
DER SPIEGEL

Da! Da ist es ja!

Viel wurde vor der Pisa-Studie gelästert über US-Schüler, die sich in Kentucky oder Idaho blendend auskennen, aber vom Zusammenbruch des Ostblocks oder der Existenz Afrikas noch nie etwas gehört haben. Und nach der Pisa-Studie erlebten deutsche Schüler und Lehrer reichlich Häme. Platz 21 unter 32 Nationen: schwach in Lesen, Schreiben, Rechnen - sechs und setzen, aber dalli.

Neuseeland dagegen schnitt beim internationalen Schülervergleich der 15- und 16-Jährigen passabel ab. Nun legen auch dort die Lehrer ihre Stirn in Kummerfalten: Dem Rest der Welt würden sie gerade noch verzeihen, wenn man Neuseeland nicht spontan auf der Karte findet. Aber den eigenen Schülern nicht. Eine neue Studie zeigte, dass zwei von drei Acht- und Neunjährigen verwirrt mit dem Finger über den Globus sausen.

Neuseeland: Vier Millionen Einwohner, auf jeden zwölf Schafe - wie viele das insgesamt macht, rechnen die Schüler mühelos aus
Foto: GMS

Neuseeland: Vier Millionen Einwohner, auf jeden zwölf Schafe - wie viele das insgesamt macht, rechnen die Schüler mühelos aus

Mit zunehmendem Alter steigen die Geographie-Kenntnisse nicht zwangsläufig: Selbst bei den 12- und 13-Jährigen scheiterten noch 40 Prozent an der Aufgabe. Manche verlegten ihr Land in die nördliche Hemisphäre, andere nach Nordamerika, Südamerika oder gar nach Afrika.

An der Untersuchung nahmen fast 3000 Schüler von rund 250 Schulen teil. Immerhin gab es Lichtblicke: Für ihre Mathematik-Kenntnisse erhielten die neuseeländischen Schüler ordentliche Noten und kamen mit dem Addieren, Subtrahieren und Multiplizieren besser zurecht als noch vier Jahre zuvor.




© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.