Ostbeauftragte der Bundesregierung Gleicke lehnt Ost-West-Schüleraustausch ab

Der neue Präsident der Kultusministerkonferenz hatte einen Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland vorgeschlagen. Das sei "nicht mehr zeitgemäß", meint nun die Ostbeauftragte der Bundesregierung.
Iris Gleicke

Iris Gleicke

Maurizio Gambarini/ dpa
aar/AFP