Pisa-Studie Beste Hauptschüler können genauso gut lesen wie schlechte Gymnasiasten

Deutschlands Schüler haben laut der Pisa-Studie im Lesen ein wenig aufgeholt. Die "Expertenleser" unter ihnen gehen fast alle aufs Gymnasium. Doch nach SPIEGEL-Information überlappen sich die Schulformen bei der Lesekompetenz - die besten Real- und Hauptschüler übertreffen sogar manche Gymnasiasten.
Kinder beim Lesen: Laut Pisa-Text hat sich die Lesekompetenz in Deutschland erhöht

Kinder beim Lesen: Laut Pisa-Text hat sich die Lesekompetenz in Deutschland erhöht

Foto: Patrick Pleul/ dpa