Praktiker für Problemschüler Bundesregierung will Hauptschüler in die Lehre lotsen

Hauptschüler in Not: Die Zahl der Schulabbrecher ist hoch, zugleich werden viele Ausbildungsverträge frühzeitig aufgelöst. Bundesbildungsministerin Schavan will nun erfahrene Praktiker als "Bildungslotsen" losschicken, um schlummernde Talente von Problemschülern zu wecken.
Fernziel Ausbildung: Weil zu wenige den Sprung in die Lehre schaffen, sollen Lotsen helfen

Fernziel Ausbildung: Weil zu wenige den Sprung in die Lehre schaffen, sollen Lotsen helfen

Foto: Rainer Jensen/ picture-alliance/ dpa
Von Karl-Heinz Reith, dpa