Qualmfreie Grundschule Lehrer bekommt keinen Raucherraum

Ein Berliner Grundschullehrer wollte ein Raucherzimmer an seiner Schule und versuchte es einzuklagen - vergebens, wie Richter urteilten: Er muss zum Rauchen vor die Tür, das generelle Rauchverbot an Schulen ist zulässig und eine nur unwesentliche Einschränkung der Freiheitsrechte.
Rauchen in der Schule bleibt verboten, urteilte das Berliner Verwaltungsgericht.

Rauchen in der Schule bleibt verboten, urteilte das Berliner Verwaltungsgericht.

Foto: Marcus Brandt/ picture alliance / dpa
ddp, fln