Deutsch-Quiz Finden Sie die zwölf Fehler?

Bildungsalarm in Hamburg: Bei einem Routinetest im Fach Deutsch haben Zehntklässler katastrophal abgeschnitten. Sie waren nicht in der Lage, zwölf Fehler in einem kurzen Text zu identifizieren. Hätten Sie es gekonnt? Machen Sie den Test.

Kurz vor den Sommerferien bekamen Hamburger Schüler und Lehrer noch einen ordentlichen Dämpfer: Bei den landesweiten Vergleichsarbeiten der zehnten Klassen schnitten die Gymnasiasten katastrophal ab. Das Ergebnis in diesem Jahr: Die 68 staatlichen und privaten Gymnasien kommen auf die Durchschnittsnote 3,7 im Fach Deutsch. An einigen Schulen kassierte glatt die Hälfte der Schüler Fünfen und Sechsen.

Die schriftlichen Überprüfungen erheben jedes Jahr den Lernstand der Schüler, damit an der Qualität des Unterrichts gearbeitet werden kann. In den Vergleichsarbeiten sollen die Zehntklässler aber auch nachweisen, dass sie fit genug sind für die gymnasiale Oberstufe.

Dass die Schüler im Fach Deutsch am schlechtesten abgeschnitten haben, lag offenbar an einer Aufgabe zur Rechtschreibung, berichtete das "Hamburger Abendblatt" . Die Schüler sollten in einem Textausschnitt von Uwe Timm, der aus knapp 2000 Zeichen besteht, zwölf eingebaute Fehler identifizieren.

Eine leichte Aufgabe, denken Sie? Dann machen Sie den Test doch selbst: Klicken Sie sich durch die Hamburger Deutsch-Aufgabe, und finden Sie die zwölf Orthografie-Sünden.

Mehr lesen über