Pfeil nach rechts

Islamunterricht in NRW Keine Lehrer, keine Ausbildung, kein Plan

Im Sommer soll in Nordrhein-Westfalen der Religionsunterricht für muslimische Grundschüler starten - mit einem Etikettenschwindel. Die Lehrerbildung dauert ganze zwei Wochenenden, der Lehrplan fehlt. Und wer nicht "nach den guten Sitten" lebt, riskiert seinen Job.
Von Hermann Horstkotte
Streitobjekt: Islamischer Religionsunterricht (hier in Berenbostel bei Hannover)

Streitobjekt: Islamischer Religionsunterricht (hier in Berenbostel bei Hannover)

dapd