Schule für Nomadenkinder Einmaleins im Freiluft-Klassenzimmer

Sie lernen auf Strohmatten in der Wüste und brüllen die Buchstaben im Chor: Für Nomadenkinder ist das erste "mobile Klassenzimmer" Kenias eine große Chance. Die Viehherde der Familie geht trotzdem vor - und der Lehrer muss alle paar Wochen die Tafel aufs Schulkamel hieven.
Lernen in der Wüste: Der Traum vom eigenen Geschäft

Lernen in der Wüste: Der Traum vom eigenen Geschäft

Foto: Eva Krafczyk/ dpa
Eva Krafczyk, dpa