Bundesweite Umfrage Schulleiter klagen über mangelhafte digitale Ausstattung

Spitzennoten sehen anders aus: Für die Computerausstattung geben die deutschen Schulleiter ihren Einrichtungen die Durchschnittsnote 2,9 - bei der Ausstattung mit Tablets und Smartboards allerdings wird es versetzungsgefährdend.
In Sachen digitale Ausstattung gibt es an deutschen Schulen noch Nachholbedarf, finden die Rektoren

In Sachen digitale Ausstattung gibt es an deutschen Schulen noch Nachholbedarf, finden die Rektoren

Foto: Zeljko Dangubic/ Westend61/ imago images

Die deutschen Schulleiter geben der digitalen Ausstattung ihrer Schulen die eher mäßige Note 3,8. In einer am Montag vom Westdeutschen Rundfunk (WDR) veröffentlichten Umfrage  unter bundesweit 5259 Schulleitern klagten diese über eine schlechte Ausstattung mit Hard- und Software, eine fehlende Wartung vorhandener Technik und zu wenig Fortbildungsmöglichkeiten für die Lehrkräfte.

Während die Ausstattung mit Computern im Durchschnitt mit einer Note von 2,9 noch mit befriedigend bewertet wird, schätzen die Schulleiter die Ausstattung mit Tablets mit der Note 4,5 als fast schon mangelhaft ein. Auch bei den Smartboards, also interaktiven Tafeln, sieht es mit der Note 4 nicht viel besser aus.

Besonders unzufrieden sind demnach die Leiter von Grundschulen. 60 Prozent geben der Ausstattung mit Tablets eine glatte Sechs, bei der mit Smartboards sind es fast die Hälfte. Der WDR befragte auch Schüler im Alter von 14 bis 20 Jahren nach der Bewertung der digitalen Ausstattung - diese sehen der Umfrage zufolge an den gleichen Stellen Handlungsbedarf, ihre Bewertung fällt dabei sogar noch etwas negativer aus als die der Lehrkräfte.

Um die vorhandene Technik kümmern sich den Angaben zufolge in etwa der Hälfte der Fälle Lehrer. Um diese zu entlasten, fordern deshalb viele Schulleiter einen "digitalen Hausmeister". An der Umfrage nahm etwa jede fünfte der angefragten gut 27.000 Schulen teil. Da die Beteiligung nach Bundesländern schwanke, lässt sich den WDR-Angaben zufolge kein eigenes Ranking nach Ländern erstellen.

kfr/afp
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.