Wirtschaft für Schüler Sigmar Gabriel fordert Ökonomie in Lehrplänen

Griechisch? Latein? Nicht so wichtig! Um die Welt zu verstehen, braucht man eine Programmiersprache, findet Bundeswirtschaftsminister Gabriel. Und auch Wirtschaft solle in den Lehrplänen fest verankert sein.
Bundesminister Gabriel (M.): Abitur in Wirtschaftslehre war "ein großes Glück"

Bundesminister Gabriel (M.): Abitur in Wirtschaftslehre war "ein großes Glück"

Foto: imago/IPON
Alltagsfähigkeiten: "Ich will lernen, was eine Kreditkarte ist"
Foto: privat
Fotostrecke

Alltagsfähigkeiten: "Ich will lernen, was eine Kreditkarte ist"

Was schreiben Ihre Schüler so?
lgr/dpa