Schulschwänzer und Schulstart Kampf dem Blaumachen

Die Ferien sind vorbei, doch viele juckt das nicht: Täglich schwänzen geschätzt 200.000 Schüler. Einige Ländern verhängen Bußgelder, andere schicken ihre Schüler ins Gefängnis oder bestrafen die Eltern. Das hiflt nichts, sagen Experten. Die Schüler seien einfach sensibel und bräuchten Zuwendung.
Hinweisschild: Schule schwänzen ist blöd - und in manchen Bundesländern strafbar

Hinweisschild: Schule schwänzen ist blöd - und in manchen Bundesländern strafbar

Foto: Z1004 Peer Grimm/ dpa
seh/dapd