Feminismus und Fußball: Männer unter sich
Foto: danapress
Fotostrecke

Feminismus und Fußball: Männer unter sich

Schwedische Feministin über Fußballsprache "Falsch, paradox, rückwärtsgewandt"

Sie ist erst 15 und trotzdem schon Herzblutfeministin: Henrietta Berner nahm dem schwedischen Fußballverband ein Stück Männlichkeit - denn er will jetzt auf geschlechtergerechte Sprache achten. Wie hat sie das geschafft?