Hamburgs "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" "Den könnte man allen Menschen ausstellen"

Die Hamburger Sozialbehörde stellt einem behinderten Jungen einen "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" aus. Ist das der richtige Weg zu mehr Wertschätzung? Ein Anruf bei der Behindertenbeauftragten Verena Bentele.
Bundesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen, Verena Bentele

Bundesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen, Verena Bentele

Foto: Wolfgang Kumm/ picture alliance / dpa
Zur Person