Rechtsstreit wegen Züchtigung "Zwölf Stämme" ziehen aus Deutschland weg

Mitglieder der Sekte "Zwölf Stämme" verlassen Deutschland nach 20 Jahren. Nach Prügelvorwürfen hatten Jugendamt und Polizei Dutzende Kinder aus der Glaubensgemeinschaft herausgeholt.
Klosterzimmern in Bayern: Hier wollen die "Zwölf Stämme" nicht bleiben

Klosterzimmern in Bayern: Hier wollen die "Zwölf Stämme" nicht bleiben

Foto: Daniel Karmann/ picture alliance / dpa
lov/him