Geschäftsidee Studenten korrigieren für Lehrer Klassenarbeiten

Ein Start-up aus den USA bietet Lehrern an, das Korrigieren von Klassenarbeiten auszulagern. Für zehn Dollar pro Stunde sollen Studenten die Arbeit übernehmen.
Schüler bei einer Prüfung

Schüler bei einer Prüfung

Foto: Holger Hollemann/ picture alliance / dpa
vet