Sexualkunde-Streit in Frankreich Kampf ums Geschlecht

In Frankreich ist ein Streit über Sexualkunde entbrannt: In neuen Schulbüchern sollen Kinder lernen, dass nicht nur Gene bestimmen, ob man sich als Mann oder Frau fühlt - sondern auch die Gesellschaft. Die Theorie gilt als schlüssig, doch konservative Politiker gehen auf die Barrikaden.
Von Heike Sonnberger
Mädchen und Junge: Zwei, die ihre Rollen kennen - aber woher?

Mädchen und Junge: Zwei, die ihre Rollen kennen - aber woher?

Foto: Corbis