Unfall im Chemiesaal Schüler bei Experiment durch Stichflamme verletzt

Die Schüler arbeiteten mit einem Bunsenbrenner, dann entzündete sich eine Flüssigkeit: Zwei Schüler in Bayern sind bei einem Unfall im Chemieunterricht mittelschwer verletzt worden. Ihre Lehrerin hatte mit einer brennbaren Chemikalie hantiert.
Bunsenbrenner und Flüssigkeiten (Archiv): Schüler in Bayern verletzt

Bunsenbrenner und Flüssigkeiten (Archiv): Schüler in Bayern verletzt

Foto: Corbis
clm/dpa