Stipendium für Schüler Das Geld liegt praktisch auf der Straße

Stipendium für jedermann: Hier werden Sie geholfen
dpa

Stipendium für jedermann: Hier werden Sie geholfen

Von

3. Teil: Stipendium für alle mit Migrationshintergrund


START

Wer kriegt's? Jugendliche mit Migrationshintergrund.

Was gibt's? Kohle und Bildung. Genauer: 100 Euro im Monat, einen Laptop samt Drucker-Scanner-Gerät, gerne auch Geld für Praktika, Studienfahrten, Nachhilfe.

Und zu welchen Bedingungen? Naja, einen Migrationshintergrund muss man eben in der Biografie haben.

Muss ich mich beeilen? Immer bis zum 1. März.

Der Spaßfaktor: Motto ist Immanuel Kants Kategorischer Imperativ: "Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde!" So gesehen: läuft!

Die Besonderheit: Die Grundannahme dieses Stipendiums der Hertie-Stiftung ist, dass wir in einer Migrationsgesellschaft leben.

Link: start-stiftung.de

Talent im Land

Wer kriegt's? Bislang 400 Schüler, deren Eltern wenig verdienen oder arbeitslos sind.

Was gibt's? Jeden Monat Geld von der Robert-Bosch- und der Baden-Württemberg-Stiftung, dazu bei Bedarf auch Laptop und Co. Und vor allem Wochenendworkshops,

Zu welchen Bedingungen? Leider nur für Baden-Württemberger und Bayern. Und frühestens ab Klasse 7. Besser wäre, es stünde auch Außerschulisches auf dem Stundenplan, Fußball zum Beispiel, Orchesterprobe oder Malstunde.

Muss ich mich beeilen? Am 31. März ist immer Bewerbungsschluss.

Der Spaßfaktor: Eine Woche Sommercamp! Okay, heißt hier etwas vornehm "Akademie". Und ist nur für die Oberstufenschüler.

Die Besonderheit: Teil der Bewerbung ist, seinen typischen Tagesablauf zu beschreiben. Handschriftlich!

Link: talentimland.de



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.