Studenten in Problembezirken Sie wollen mehr Gentrifizierung wagen

Tausche Bildung gegen Wohnung: Zwei junge Firmengründer wollen Studenten in Problembezirke locken. Die angehenden Akademiker sollen günstig wohnen dürfen und sich im Gegenzug um die Bildung von Hartz-IV-Kindern kümmern. Kann das funktionieren? Ja, entschied eine Wettbewerbsjury.
Sozialunternehmer Bleks und Tazeoglu: "Wir machen uns nicht allzugroße Sorgen"

Sozialunternehmer Bleks und Tazeoglu: "Wir machen uns nicht allzugroße Sorgen"

dapd
Tonia Haag/dapd/otr