Pfeil nach rechts

Tod einer Grundschülerin in Berlin Eltern werfen Schule vor, zu wenig gegen Mobbing zu tun

Hat sie sich umgebracht, weil sie gemobbt wurde? In Berlin erschüttert der Tod einer Elfjährigen eine Grundschule. Eltern erzählen von Schlägereien und Beschimpfungen und sind frustriert.
Kerzen leuchten während einer Mahnwache vor Grundschule im Bezirk Reinickendorf

Kerzen leuchten während einer Mahnwache vor Grundschule im Bezirk Reinickendorf

DPA