Urteil in Baden-Württemberg Ethik-Unterricht überfordert Grundschüler

Ethische Fragen zu erörtern, sei für Grundschüler zu kompliziert, entschied ein Gericht in Freiburg. Die Kinder lernten genug über Werte und Moral, indem sie sich in ihrer Klasse zurechtfinden müssten. Eine Mutter war anderer Meinung: Sie wollte reguläre Ethik-Stunden für ihre Söhne erzwingen - und scheiterte.
Ethik als Schulfach? Das ist noch nichts für Grundschüler, fand ein Gericht in Freiburg

Ethik als Schulfach? Das ist noch nichts für Grundschüler, fand ein Gericht in Freiburg

Foto: dapd
son/dapd