Urteil zum Bildungspaket Nachhilfe kann Hartz-IV-Leistung sein

Eine hessische Sozialbehörde wollte einem Hauptschüler Nachhilfestunden nicht bezahlen, weil seine Versetzung nicht gefährdet war. Dass der Schüler eine besseren Abschluss wollte, ließ das Amt nicht gelten. Das Sozialgericht Wiesbaden entschied nun: Der Schüler kriegt das Geld.
fln
Mehr lesen über