US-Jugendliche Bushs Anti-Sex-Kampagne ist ein Milliardenflop

Um Amerikas Teenager zur Keuschheit zu erziehen, hat die Bush-Regierung über eine Milliarde Dollar ausgegeben. Völlig vergeblich, wie eine neue Studie nun belegt - die Jugendlichen ignorieren die prüde Propaganda und leben alles andere als enthaltsam.