Verdaddelt Viele Computerspieler haben Probleme in der Schule

Die Hälfte aller Jugendlichen spielt gern am Computer, vor allem aus Langeweile. Schulische Probleme hat jeder zehnte Spielefan, so das Ergebnis einer Hamburger Studie. Besonders jüngere Schüler können sich nur schwer von ihrem Spiel trennen.
Computerspielmesse (in Köln): Junge Spieler können sich nur schwer trennen

Computerspielmesse (in Köln): Junge Spieler können sich nur schwer trennen

Foto: DDP
cpa/apn