Verhandlungen abgebrochen Einigung über Hamburger Schulreform geplatzt

Abbruch in der sechsten Runde: Die Verhandlungen über die Schulreform in Hamburg sind gescheitert, der schwarzgrüne Senat und Reformgegner fanden keinen Kompromiss. Damit dürfte es im Sommer zum Volksentscheid kommen - in einem bundesweit bisher beispiellosen Schulkampf.
Fotostrecke

Schwarz-grünes Hamburg: Volksentscheid zur Schulreform rückt näher

Foto: Maurizio Gambarini/ dpa

Die Vorlagen von CDU/Grünen und "Wir wollen lernen"