Wehrpflicht Kölner Richter halten Einberufungspraxis für verfassungswidrig

Entsprechen die Einberufungen zum Wehrdienst, wie sie heute gehandhabt werden, noch dem Grundgesetz? Das Kölner Verwaltungsgericht sagt: Nein - weil zu viele junge Männer ausgemustert würden, sei die Gerechtigkeit dahin. Nun muss das Bundesverfassungsgericht entscheiden.
Soldaten (in Lemgo): Erosion der Wehrpflicht

Soldaten (in Lemgo): Erosion der Wehrpflicht

Foto: DDP
ffr/otr/jol/dpa/AP