Ethnien Weiße Schüler an US-Schulen erstmals in der Minderheit

Die US-amerikanische Gesellschaft verändert sich: Zu Beginn dieses Schuljahres sitzen erstmals mehr Schüler lateinamerikanischer, afroamerikanischer oder asiatischer Herkunft in den Klassenzimmern als Weiße. Einige Schulen passen sich bereits an.
Schulkinder in Virginia, USA: Die neue Zusammensetzung bringt Probleme mit sich - und Chancen

Schulkinder in Virginia, USA: Die neue Zusammensetzung bringt Probleme mit sich - und Chancen

Foto: Corbis
Rassismus im Alltag: "Monica - nicht My Nigga"
Foto: #itooamharvard
Fotostrecke

Rassismus im Alltag: "Monica - nicht My Nigga"

ilo/AP