Shell Jugendstudie: Junge Menschen sind optimistisch
Foto: dapd
Fotostrecke

Shell Jugendstudie: Junge Menschen sind optimistisch

Zukunft der Jugend "Bei Zwölfjährigen ist oft nichts mehr zu retten"

Arbeitslosigkeit, Wirtschaftskrise, Uni-Stress: Jugendliche reagieren mit Zuversicht und Leistungsbereitschaft auf den Druck - von Resignation oder Rebellion keine Spur. Mathias Albert, Autor der neuen Shell-Studie, erklärt im Interview mit SPIEGEL ONLINE, warum sich das bald ändern könnte.
Shell-Studie in Grafiken: So denkt die Jugend 2010
Foto: Wolfgang Kumm/ dpa
Fotostrecke

Shell-Studie in Grafiken: So denkt die Jugend 2010