"Zwölf Stämme" Lehrer wegen Prügelstrafe vor Gericht

Er soll regelmäßig Schüler mit der Rute geschlagen haben: In Bayern hat der Prozess gegen einen Lehrer der Sekte "Zwölf Stämme" begonnen. War Züchtigung ein fester Bestandteil der Erziehung in der Sekte?
Angeklagter Klaus H. im Amtsgericht Nördlingen: Heftiger Schlagabtausch

Angeklagter Klaus H. im Amtsgericht Nördlingen: Heftiger Schlagabtausch

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/ dpa
Unterstützer der Glaubensgemeinschaft "Zwölf Stämme" demonstrieren am Montag singend vor dem Amtsgericht Nördlingen

Unterstützer der Glaubensgemeinschaft "Zwölf Stämme" demonstrieren am Montag singend vor dem Amtsgericht Nördlingen

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/ dpa
Fotostrecke

Geschichte der "Zwölf Stämme": Vor Satan auf der Flucht

Foto: Daniel Karmann/ dpa
bkr/dpa, Ulf Vogler