478 Kilometer Quälerei Neuzeit-Legionäre ziehen über die Alpen

Sie leiden für die Wissenschaft. Zwölf Regensburger Studenten marschieren als Römer verkleidet über die Alpen, komplett mit 25 Kilo schwerer Rüstung. Beim Vier-Wochen-Trip wollen die Neuzeit-Legionäre herausfinden, wie ihre Vorgänger solche Strapazen vor 2000 Jahren überstehen konnten.
Von Johannes Eberhorn