Handel mit Uni-Abschlüssen Albanien macht zwei Dutzend Fakultäten dicht

Albanische Hochschulen verkauften Diplome - und akzeptierten Kühe, Schafe, Reis und Feuerholz als Bezahlung. Der Abschlusshandel macht Schlagzeilen auf dem Balkan, erste Fakultäten wurden geschlossen.
Albaniens Regierungschef Rama (links, 2013 mit Manuel Barroso): Hochschulen bieten Abschlüsse für Ausländer an

Albaniens Regierungschef Rama (links, 2013 mit Manuel Barroso): Hochschulen bieten Abschlüsse für Ausländer an

Foto: Yves Logghe/ AP
otr/dpa