Anatomie-Skandal: Nasen in Eimern, Menschen neben Tierkadavern
Foto: Marius Becker/ dpa
Fotostrecke

Anatomie-Skandal: Nasen in Eimern, Menschen neben Tierkadavern

Anatomie-Skandal in Köln Chaos im Leichenkeller

Die Uni Köln kommt wegen des Anatomie-Skandals nicht zur Ruhe: Der ehemalige Institutsleiter nahm sich das Leben. Im Keller des anatomischen Instituts herrschte schon länger pietätlose Schlamperei. Ein Insider berichtet jetzt über Eimer mit "Nasen" und "Neugeborenen" sowie defekte Kühlsysteme. 
Mehr lesen über
Verwandte Artikel