Anke Engelke: "Ich kann nicht auf Pointe schreiben"
Foto: Jörg Carstensen/ picture alliance / dpa
Fotostrecke

Anke Engelke: "Ich kann nicht auf Pointe schreiben"

Anke Engelke "Schluffis fand ich nie so gut"

Lehrerin wollte sie werden. Daraus wurde nichts. Die Zeit an der Uni fand Entertainerin Anke Engelke, 44, seltsam. Im UniSPIEGEL spricht sie über ihren Studienabbruch, ihre Vorliebe für rigorose Pädagogen und über verkrampfte Akademiker mit Wohnsitz in der "Kann-nicht-will-nicht-Straße".
Prominente Studienabbrecher: Es gibt ein Leben nach der Uni
Foto: Wolfgang Kumm/ picture alliance / dpa
Fotostrecke

Prominente Studienabbrecher: Es gibt ein Leben nach der Uni