Auslandsstudium mit Behinderung "Germany is so barrierefrei"

Von Marie Löwenstein

2. Teil: Hassan in Schweden: Persönlicher Trainer für die Einführungswoche


Hassan Korporan, 23: "Die Uni hat das alles Top organisiert"
Marie Löwenstein

Hassan Korporan, 23: "Die Uni hat das alles Top organisiert"

Anders als Janine Mohr kommt Hasan Korporan im privaten Leben meist alleine klar, aber er macht einen schüchternen Eindruck. Sein Zimmer im Studentenheim der Uni Remagen ist kahl. Keine Andenken, Fotos, Postkarten von seinem Auslandssemester - wozu auch? Der 23-jährige Sportmanagementstudent ist blind. Man sieht es ihm kaum an, nur seine braunen Augen kneift er ein bisschen zusammen.

Mit flinken Fingern surft er durchs Internet, während eine elektronische Stimme rasend schnell die Inhalte der Seiten vorliest - für sein geübtes Ohr kein Problem. Nur in der Universität braucht er Hilfe. Jemand, der ihm Materialien digitalisiert, Kopien vorliest oder Hausarbeiten formatiert.

Hasan Korporan studierte letztes Wintersemester an der Universität Umeå in Schweden. Als Problemfall fühlte er sich dort ganz und gar nicht. Am Flughafen holte ihn ein von der Universität bezahlter Mobilitätstrainer ab und begleitete ihn drei Wochen lang, bis er alle wichtigen Wege kannte. "Die Uni hat das alles Top organisiert. In Deutschland bekommt man manchmal erst nach zwei bis drei Monate Hilfe", sagt er.



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
symmank 22.07.2011
1. ERASMUS-Förderung für Behinderte
Die Anregung für den Artikel kam offenbar aus einer Fachtagung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) im Mai 2011 in Bonn: Zwei der Interviewten erhielten eine Sonderförderung im Rahmen des ERASMUS-Programms (eu.daad.de/veranstaltungen). Wir hätten uns gewünscht, dass dies Erwähnung findet, denn das Angebot gilt für alle Behinderten, die ein Auslandsstudium oder -praktikum planen.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.