Bafög-Betrug Jeder 14. hat geschwindelt

In den letzten fünf Jahren haben etwa sieben Prozent aller Bafög-Empfänger falsche Angaben zu ihren Ersparnissen gemacht. Insgesamt müssen sie laut Bundesregierung 250 Millionen Euro an den Staat zurückzahlen.