Bafög Schnelle Rückzahlung lohnt sich

Beim Berufsstart vor einem Berg von Bafög-Schulden zu stehen, ist keine schöne Aussicht. Der Staat gewährt aber ansehnliche Rabatte und erlässt bis zur Hälfte der Schulden. Die Stiftung Warentest hat nachgerechnet: Absolventen können durch vorzeitige Tilgung viel Geld sparen - dafür ist sogar ein Kredit bei der Bank sinnvoll.


Das Bafög ist je zur Hälfte ein Zuschuss und ein Darlehen. Fünf Jahre nach Ende der Förderungshöchstdauer müssen ehemalige Bafög-Empfänger beginnen, den Kredit abzustottern. Und dann stehen sie vor der Frage: Soll man den Schuldenberg über viele Jahre abschichten oder auf einen Schlag abtragen?

Bafög: Schulden machen, um Schulden zu tilgen?
DDP

Bafög: Schulden machen, um Schulden zu tilgen?

Wenn das Bundesverwaltungsamt den Rückzahlungsbescheid schickt, geht es los mit den Raten: vierteljährlich 315 Euro, also monatlich 105 Euro, und das viele Jahre lang. Aber zahlungskräftigen Schuldnern erlässt der Staat einen Teil der Restschuld, maximal 50,5 Prozent und minimal 8 Prozent. "Das Darlehen kann ganz oder teilweise vorzeitig zurückgezahlt werden", heißt es im Bafög-Gesetz, Paragraph 18, Absatz 5 b. "Wird ein Darlehen vorzeitig getilgt, so ist auf Antrag ein Nachlass von der Darlehens(rest)schuld zu gewähren."

Je größer der Tilgungsbetrag, desto höher die erlassene Summe. Im Extremfall können frühere Bafög-Empfänger so bis zu 10.000 Euro sparen. Und nach Angaben der Stiftung Warentest lohnt sich die vorzeitige Tilgung immer. Sie empfiehlt ehemaligen Bafög-Empfängern, das Darlehen frühzeitig mit großen Sonderzahlungen zu tilgen.

Lohnt es sich auch, für die vorzeitige Rückzahlung Geld zu verwenden, das man sonst gewinnbringend anlegen könnte? Oder soll man gar einen Kredit aufnehmen? Beide Fragen beantwortet die Stiftung Warentest mit "Ja". Eine Rendite in Höhe der Einsparung durch den Schuldennachlass von Vater Staat lasse sich derzeit am Kapitalmarkt nicht erzielen. Und die Kreditzinsen seien momentan ebenfalls niedrig: "Da derzeit Kredite mit einem Zins zwischen sechs und sieben Prozent zu kriegen sind, lohnt sich die Kreditaufnahme auf jeden Fall", so die Warentest-Finanzexperten.

Vater Staat kann auch großzügig sein

Sie geben aber auch zu bedenken, dass in manchen Fällen eine reguläre Rückzahlung der Bafög-Schuld die bessere Lösung sein kann. Denn das Bafög-Darlehen ist zinslos, und bei niedrigem Einkommen kann man sich von der Rückzahlung freistellen lassen. Bei einem normalen Kredit geht das nicht - eine Bank setzt den Kredit nicht zinslos aus.

Nachlässe winken übrigens nicht nur bei vorzeitiger Tilgung: Wer zu den besten 30 Prozent der Prüfungsabsolventen eines Jahrgangs zählt, bekommt bis zu einem Viertel Rabatt - je nach Studiendauer. Besonders schnelle Absolventen werden mit einem Darlehenserlass bis zu 2560 Euro belohnt. Und bei Arbeitslosigkeit und Kindererziehung erlässt der Staat die Rückzahlung zeitweise. All diese Vergünstigungen gibt es aber nur auf Antrag, und der muss binnen vier Wochen nach Erhalt des Feststellungsbescheides eingehen.

Grafik: Bafög-Entwicklung der letzten Jahre
Institut der deutschen Wirtschaft Köln

Grafik: Bafög-Entwicklung der letzten Jahre

Am Bafög und damit auch an den Besonderheiten des Staatsdarlehens bleiben will die Bundesregierung nicht rütteln - trotz vermehrter Rufe nach einer kompletten Umstrukturierung der Bildungsfinanzierung. "Das Bafög bleibt", betonte Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn (SPD) bei der Vorstellung des jüngsten Bafög-Berichts. Sie wolle die staatliche Ausbildungsförderung erhalten und keinesfalls durch ein Darlehen für Studenten ersetzen.

Sie werde nicht zulassen, dass junge Menschen aus ärmeren Familien aus Angst vor einem "Riesen-Schuldenberg" vom Studium abgeschreckt werden, sagte Bulmahn. Dem Bericht zufolge erhöhte sich die Zahl der durch Bafög geförderten Studenten von 341.000 im Jahr 1998 auf 505.000 im Jahr 2003. Fast die Hälfte erhält den Höchstsatz von 585 Euro monatlich.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.