Erben der Apartheid "Wie kann man in Südafrika leben und nichts tun?"

Eigentlich sollte die Hautfarbe keine Rolle mehr spielen - trotzdem spüren sie, wie ihr Land noch heute mit den Folgen der Apartheid kämpft. Drei junge Südafrikaner erzählen vom Aufwachsen in der Township, von ihrem Aufstiegswillen und der Ignoranz in Nobelvierteln.
Junge Südafrikaner: Wir leben mit dem Erbe der Apartheid
Foto: Sonja Peteranderl
Fotostrecke

Junge Südafrikaner: Wir leben mit dem Erbe der Apartheid

Foto: Sonja Peteranderl
Junge Südafrikaner: Wir leben mit dem Erbe der Apartheid
Foto: Sonja Peteranderl
Fotostrecke

Junge Südafrikaner: Wir leben mit dem Erbe der Apartheid

Foto: Julia Jaroschewski
Junge Südafrikaner: Wir leben mit dem Erbe der Apartheid
Foto: Sonja Peteranderl
Fotostrecke

Junge Südafrikaner: Wir leben mit dem Erbe der Apartheid

Foto: Sonja Peteranderl
Junge Südafrikaner: Wir leben mit dem Erbe der Apartheid
Foto: Sonja Peteranderl
Fotostrecke

Junge Südafrikaner: Wir leben mit dem Erbe der Apartheid

Mehr lesen über