Bücher-Entführer an der Uni Kleptomanische Juristen, eifersüchtige Theologen

Wo ist nur das verflixte Buch? Studenten suchen oft verzweifelt wichtige Literatur, die in der Bibliothek nicht dort steht, wo sie hingehört. Tausende Bände verschwinden, weil Mitstudenten sie verstecken und verschlampen. Für einen kleinen Vorteil macht mancher selbst vor Gewalt nicht halt.
Von Anna Müller-Heidelberg