Greifswald Verfassungsschutz nimmt zwei Burschenschaften ins Visier

In Greifswald sind zwei Burschenschaften ins Blickfeld des Verfassungsschutzes geraten. Die Verbindungen gelten laut einem Bericht des NDR als rechtsextrem und haben Kontakte zur AfD.
Das Bundesamt für Verfassungsschutz (Archiv)

Das Bundesamt für Verfassungsschutz (Archiv)

Foto: Oliver Berg/dpa
kha