Campus-Knigge Bücher verstecken

Was geht, was nicht? Unausgesprochene Regeln diktieren das Uni-Leben. Unser Campus-Knigge mit 23 nicht ganz ernst gemeinten Benimmregeln schützt vor den peinlichsten Patzern - Startnummer 3: Bücherjagd.
Von Elena Senft und Lisa Seelig
Foto: Patrick Seeger/ picture-alliance/ dpa

Frage: Unter welchen Umständen ist es erlaubt, Bücher in der Bibliothek zu verstecken, weil man sie wirklich dringender braucht als alle anderen?

Campus-Knigge: Eigentlich nur dann, wenn alle anderen Seminarteilnehmer so gemein, streberhaft und widerwärtig sind, dass sie es nicht anders verdient haben.

Mehr lesen über Verwandte Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.