Clash der Kulturen Jungakademiker erobern Problemviertel

Die Stadt Hamburg wagt ein soziales Experiment mit Sprengkraft: Sie siedelt Studenten in Problemstadtteilen an, um deren Ruf zu verbessern. Veredelung statt Verelendung - die Pioniere wehren sich gegen ihre Rolle als Vorhut der Besserverdiener im "Latte macchiato"-Kiez.