Deutsch-ägyptischer Blogger "Hier geht es ums Überleben"

Der deutsch-ägyptische Blogger Philip Rizk, 28, erlebte die Brutalität des Mubarak-Regimes am eigenen Leib: Als Student wurde er vor zwei Jahren von Sicherheitskräften verschleppt. Im Interview spricht er über den Einfluss des Internets auf die Proteste und warum er nicht nach Deutschland zurück will.
Marsch der Millionen am Dienstag: "Sie schreiben auf ihre Plakate, was sie wollen"

Marsch der Millionen am Dienstag: "Sie schreiben auf ihre Plakate, was sie wollen"

Foto: Hannibal Hanschke/ dpa